Aluminiumsilikat-Glasschmelze, 0,2-05 mm, starke Vergrößerung
Aluminiumsilikat-Glasschmelze 0,09 - 0,25 mm, stark vergrößert
Aluminiumsilikat-Glasschmelze, Körnung 05 - 1,4 mm,
stark vergrößert,
diese Körnung eignet sich für besonders viele Strahlzwecke.
Schmelzkammerschlacke, Aluminiumsilikat-Glasschmelze
Das Makrofoto soll die Kantigkeit des Strahlkorn zeigen.
Aluminiumsilikat-Glasschmelze, sehr feine, eisenfreie Körnung

Aluminiumsilikat-Glasschmelze Schmelzkammerschlacke


als Kleinmenge direkt online kaufen

Synthetisches, mineralisches Einweg-Strahlmittel DIN ISO 1126-4 aus granulierter Schmelzkammerschlacke, einem Restwertstoff aus der Verstromung von Kohle,

gesundheitlich ungefährlich, keine kanzerogene oder toxogene Wirkung.


Anwendungen:

Entrosten, Reinigungsstrahlen, Strahlen von Stahl, Beton, Rauhstrahlen, Mattieren

Hocheffiziente Reinigungsresultate im allgemeinen Korrosionsschutz und bei vielen weiteren Anwendungen.

Erzielung hervorragender Oberflächenqualitäten bei Einhaltung der definierten Reinheit und Rautiefe.

 

1. Körnungen zwischen 0,04mm und 0,5mm (früher auch als "Glaspudermehle" bezeichnet):

Schonendes Reinigen empfindlicher Oberflächen, von Fassaden, Naturstein, Ziegeln, Denkmälern, Holz, Karosserieteilen und zur Graffiti-Entfernung

 

 

2. Körnungen zwischen 0,2mm bis 2,8mm:

Reinigungsstrahlen von Stahl und Beton, Entfernung von Betonschlemme, Freilegen von Armierungen, Entrosten, Entzundern, Mattieren, Raustrahlen, Reinigungsstrahlen bis zum höchsten Reinheitsgrad (SA3), Entfernen von Beschichtungen, Anstrichen, Überzügen und Verunreinigungen, Entfernung von Fahrbahnmarkierungen, Vorbereitung von Neubeschichtungen und Anstrichen.

 

Strahlsysteme: Druckluftstrahlanlagen, Injektorstrahlkabinen, Schlämmstrahlanlagen.

 

Physikalische Eigenschaften: (weitere Info und chemische Analyse siehe Produktdatenblatt)

Form:                      scharfkantig, kristallin-glasbruchartig

Farbe:                     schwarz, feinere Körnungen bräunlich-grünlich

Schüttgewichte:     1,05 - 1,4kg/dm³  (handelsübliche Körnungen)

Härte nach Mohs:   mind. 6

Keine wasserlöslichen Bestandteile, keine kristalline Kieselsäure

 

Beispiele für Rauhtiiefen bei folgenden Parametern: 

Strahldruck: 5,50 bar

Düsendurchmesser: 8,0mm

Abstand vom Werkstück: 40cm

Werkstoff: V2A /Werkstoff-Nr. 4301

 

Körnung:               Rauhtiefe RZ: in µ

0,20 - 0,50mm             42µ

0,2 - 1,0mm                 55µ

0,5 - 1,40mm                65µ

1,0-2,0mm                   123µ

ALUMINIUMSILIKAT-GLASSCHMELZE (feinste und feine Körnungen), eisenfrei N/CS/G
Bezeichnung
Körnung
 
 
 
ALUMINIUMSILIKAT-GLASSCHMELZE N/CS/G
Bezeichnung
Körnung